Arzt lustige weist darauf hin:

„Die Belohnung Center aus dem menschlichen Gehirn von dem Nucleus Accumbens (beachten Sie zusätzlich de.wikipedia.org/wiki/Nucleus_accumbens), den Namen für unser Überleben als eine Art von höherer Bedeutung ist. Angesichts der Tatsache, dass während dieser Geist Vergünstigungen Gerät ausgeschaltet werden würde, würde danach auch der Wille bei den betreffenden Personen sicher ausschalten. Bewegt sich doch eine langfristige Stimulation des Anreizes Anlage in den Unterricht einer Abhängigkeit, eine Substanz sucht. Eine übermäßige Aufnahme eines Elements aus, das bestand aus Zucker, der Kern erhält einen Dopamin-Amin-Indikator, der das Gefühl der Gesundheit Accumbens löst.

Das Gefühl von Wohlbefinden folglich motiviert, weitere Verwendung des Stoffes, die das Gefühl gestartet.

Das Gefühl von Wohlbefinden folglich motiviert, weitere Verwendung des Stoffes, die das Gefühl gestartet. Die Komplikation ist eigentlich, dass, wenn eine kontinuierliche Nutzung dieser Indikator auf jeden Fall (vergleichbar mit der Geruch im Zimmer oder sogar Insulin sowie Leptin in höheren Dosen – Hinweis v. m.) abgeschwächt werden wird. „Gefräßig” viel mehr muss daher Essen die um die gleichen Effekte zu erleben. Die Nachteil Anzeichen auftreten, wenn Sie dieses Vertrauen dann Beseitigung vom Konsum entgegenwirken wollen. Widerstand und Weiterentwicklung von Immunität und auch Rückzug sind Anzeichen der sucht. „Damit muss man sich täuschen: Zucker besitzt eine sucht.”

Und das ist nicht mehr lustig. Dies könnte sein (oh Wunder), physiologisch machen den Zucker auf Augenhöhe zusammen mit Alkohol, Nikotin, Drogen, Morphin, Marihuana und auch verschiedene andere Medikamente. Und aufgrund der Tatsache, dass zahlreiche Medikamente nicht nur einfache Möglichkeiten zum süchtig werden, doch sind tatsächlich eine Gefahr für die Wellness sowie Leben von Verbrauchern, Zucker ist nicht einfach das harmlose Element, wofür ist er eigentlich normalerweise gehalten: Süßigkeiten ist verantwortlich für die Ausbildung von Gewichtsproblemen, zusammen mit jeder von seinen Folgeerscheinungen wie Bluthochdruck , Diabetes Mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebszellen sowie diverse andere gefährliche Probleme

  • Heute gibt es aus meiner Sicht wenig zu zögern, dass einem Glukose im Körper giftig (= giftige) Kapazität besitzt. Dies wird sicherlich nur eine Frage der Zeit sein, wenn Süßigkeiten als Krebs-fördernde Faktor tatsächlich in der allgemeinen öffentlichen Sicht, zusammen mit heute der Zigarettenrauch Zigaretten ist anerkannt werden als Krebs-fördernde und sogar Krebs verursachen
  • Dr. ist in den USA zusammen mit seinen Thesen, die Glukose, die eigentlich sicherlich nicht ohne Streit ist wirklich komisch. Wenn Sie Briten gut erkennen, kann ich anbieten, empfehlen Ihnen die Zugabe zu diesem Thema in der New York-Momente (durch graue Taubes): Süßigkeiten ist tatsächlich giftig?

Dies gilt noch am ehesten lediglich für die „weißen farbigen” Süßigkeiten – oder?

Dies gilt noch am ehesten lediglich für die "weißen farbigen" Süßigkeiten - oder?Leider nein. Fruktose (Obst Produkt Glukose) ist eigentlich eine besonders negative Kohlenhydrate. Zucker kann dauerhafte Tauchgang das Insulin und auch Leptin Ebenen (auch mit niedrigem glykämischen Index) und engagiert sich tatsächlich vor allem in der Anleitung von Insulin sowie Leptinresistenz. Dies ist eine besonders starke Entzündung fördern Molekül und macht so genannte Zeitalter, das anspruchsvolle Glycation Endergebnis oft. Diese sind in der Regel Verzuckerte Verbindungen, in der Regel zusammen mit gesunden Proteinen, zusammen mit einer vernünftigen krebserregende Fähigkeit. Zucker ist nun zusätzlich die Beschleunigung des wachsenden alten Verfahrens verstanden

Dodaj do zakładek Link.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *